Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.
"Goldener Herbst", Tangermünde"Goldener Herbst", Tangermünde

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Pflegeheime
  4. "Goldener Herbst", Tangermünde

Altenpflegeheim "Goldener Herbst" in Tangermünde

Ansprechpartnerin

Kathrin Rottig
Heimleitung

DRK Altenpflegeheim "Goldener Herbst"
Heerener Str. 40
39590 Tangermünde

Tel./Fax: 039322 / 25 91
aph-tgmdrk-stendal.de

Gemeinsam statt einsam


Eingebettet in einen kleinen Park liegt das Heim "Goldener Herbst" etwa zehn Minuten vom Zentrum der über 1.000 Jahre alten Kaiserstadt Tangermünde entfernt. Das Haus bietet 85 Senioren mit 53 Einzel- und 16 Doppelzimmern auf drei Wohnbereichen ein neues Zuhause. Der 1994 modernisierte Neubauteil ergänzt den Altbau aus den 30er Jahren. 

54 Mitarbeiter und zwei Auszubildende umsorgen und pflegen die Bewohner und kümmern sich auch um private Anliegen. Eine Ergotherapeutin plant neben den Bewegungs- und  Freizeitangeboten auch die Jahresveranstaltungen vom Brunnenfest über Bewohnergeburtstage bis hin zur Weihnachtsfeier.

Frau Kathrin Rottig, gebürtige Sächsin und Einrichtungsleiterin seit Februar 2015, arbeitet Hand in Hand mit anderen DRK Einrichtungen, um eine möglichst schnelle Unterbringung im Hilfefall zu organisieren. Das ist nicht immer machbar, daher können Interessierte auch schon vorab zu einem Besuch in den „Goldenen Herbst“ kommen und eine Anmeldung mit den nötigen Unterlagen einreichen.

Der alte Gebäudeteil ist 1928 als Kreis-/Alters- und Kinderheim eingeweiht worden und beherbergte seitdem hilfebedürftige Menschen jeden Alters. Als Pflegeheim ist es seit der Wende in den Händen des DRK Kreisverbandes.

 

 

Unsere Medizinproduktebeauftragte

Hier können Sie unseren aktuellen Qualitätsbericht einsehen.