Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.
Sozialstation und Pflegepension TangerhütteSozialstation und Pflegepension Tangerhütte

Sozialstation und Pflegepension Tangerhütte

Ansprechpartnerin

Stefanie Teitge
Einrichtungsleitung

Rudi-Arndt-Straße 16
39517 Tangerhütte

Tel.: 03935 / 92 73 6
Fax: 03935 / 92 73 7

Ihre Sozialstation vor Ort

Mit dem ambulanten Pflegedienst der Sozialstation werden Klienten und Angehörige in allen Lebenslagen in ihrer Häuslichkeit unterstützt. Die Mitarbeiter haben es sich zur Aufgabe gemacht, betreuungs-bedürftigen Menschen das Leben in der gewohnten Umgebung so lange wie möglich zu erhalten. Innerhalb der Grundpflege übernimmt der ambulante Pflegedienst Aufgaben in den Bereichen Körperpflege, Ernährung, Mobilisation und Lagerung. Durch die hauswirtschaftliche Versorgung erhält der Hilfsbedürftige Unterstützung beim Einkaufen, Kochen oder Reinigen der Wohnung. Die Behandlungspflege umfasst die Ausführung ärztlicher Verordnungen, z.B. Verbandswechsel, Injektionen und Medikamentengabe. Wir bieten eine ganzheitliche Kranken- und Altenpflege - rund um die Uhr.

Zusätzlich Dienstleistungen sind u.a.:

  • Beratungsbesuche lt. Pflegeversicherung 
  • Beratung und Anleitung pflegender Angehöriger 
  • Betreuung nach § 45b SGB XI
  • Palliativpflege
  • Verleih von Pflegehilfsmitteln
  • Vermittlung von Essen auf Rädern
  • Fahr-, Begleit- und Einkaufsdienst
  • Soziale Beratung
  • Vermittlung von Hausnotruf

Die Leistungen können chronisch oder kurzzeitig Erkrankte, behinderte und pflegebedürftige Menschen jeden Alters in Anspruch nehmen.

Die Pflegepension in Tangerhütte

Die ambulante Pflegepension bietet fünf Gästen ein vorübergehendes Zuhause, die ansonsten in den heimischen vier Wänden gepflegt werden. Beispielsweise wenn die betreuende Person aus bestimmten Gründen (Urlaub, Kur oder Krankheit) ausfällt. Sinnvoll ist die Nutzung der Pension auch, wenn Sie die Pflege zu Hause selbst sichern wollen, das Pflegezimmer aber erst noch eingerichtet werden muss oder der Pflegebedürftige sich aus gesundheitlichen Gründen nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Anschlussheilbehandlung noch nicht traut, in seine Wohnung zurück zu kehren. Die Gäste der Pflegepension werden von ihrem Pflegedienst betreut - so, wie sie es von zu Hause gewohnt sind.

Ziel ist...

  • die Sicherstellung einer bedarfsgerechten und qualitativ hochwertigen und effektiven Versorgung der Gäste und
  • die Entlastung pflegender Angehöriger.

Leistungen der Pflegepension

  • Urlaubs- und Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI
  • Krankenhausnachsorge
  • Übergangszeit für eine Hospizaufnahme oder Sterbebegleitung
  • Abklärung einer stationären Heimaufnahme
  • Training bestimmter pflegerischer Behandlungen
  • Übernachtungs- und Freizeitangebote
  • Erbringung von medizinischen und pflegerischen Leistungen (Behandlungspflegen)
  • Notfallbereitschaft rund um die Uhr wird vorgehalten

Unsere Medizinproduktebeauftragte