DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann
Migrations- und FlüchtlingsberatungMigrations- und Flüchtlingsberatung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Migrations- und Flüchtlingsberatung

Ansprechpartnerin

Frau Sabine Krause

Tel.; 03931 / 64 65 19
Fax: 03931 / 64 65 26
s.krause@drk-stendal.de

Aktuell findet keine persönliche Beratung statt. Die Migrations- und Flüchtlingsberatung ist aber wie gewohnt telefonisch erreichbar und führt auch telefonisch Beratungen durch. Die Telefonnumer sehen Sie rechts.

 

 

DRK KV Östliche Altmark ist der Träger von vier Beratungsstellen, zum einen von der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und zum anderen von drei Stellen der gesonderten Beratung und Betreuung für Migranten nach dem Landesaufnahmegesetz (gBB).

Wir beraten:

  • Geflüchtete Menschen mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung
  • Anerkannte Flüchtlinge, bleibeberechtigte Ausländer
  • Spätaussiedler/ Spätaussiedlerinnen
  • EU-Bürger/-innen

Wir unterstützen, informieren, beraten, begleiten oder vermitteln bei folgenden Anliegen:

  • Orientierung im Landkreis Stendal
  • Behördenangelegenheiten
  • Fragen zu den Sozialleistungen
  • rechtliche Fragen zum Aufenthaltsstatus
  • schulische und berufliche Integration
  • berufliche Anerkennung
  • Ausfüllen von Anträgen und Formularen
  • Sprachkurse
  • soziale, gesundheitliche und familiäre Probleme
  • Beratung in schwierigen Lebenssituationen z.B.: Schwangerschaft, Schulden, Sucht, Wohnungssuche, Anwälte, Zwangsheirat, häusliche Gewalt
  • Rückkehrhilfe
  • Familienzusammenführung

Wir bieten an:

  • Einzelgespräche
  • Gruppenberatung
  • Hausbesuche
  • Gruppenaktivitäten
  • Begleitungen