Kleiderkammer__2_.JPG
KleiderkammernKleiderkammern

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Spenden
  3. Kleiderkammern

Kleiderkammern

Der DRK Kreisverband betreibt mehrere Kleiderkammern und einen Rotkreuzshop in Stendal. Hier können gut erhaltene Kleidungsstücke für wenig Geld erworben werden oder Kleiderspenden abgegeben werden. 

Im DRK Kreisverband werden an verschiedenen Orten Kleiderkammern und Kleidercontainer betrieben. 

Eine Auflistung der Kleiderkammern finden Sie weiter unten

  • Was sind Kleiderkammern?
    Kleiderkammer des Ortsvereins Havelberg

    Kleiderkammern sind Einrichtungen, in denen von der Bevölkerung gespendete Altkleider einschließlich Schuhe gesammelt, sortiert und für die Abgabe an Bedürftige vorbereitet und aufbewahrt werden. Je nach Kleiderkammer können auch Schulsachen (z.B. Ranzen), Bettwäsche, Handtücher u.a. Dinge des Lebens gesammelt und günstig weitergereicht werden. 

    Beim DRK Kreisverband Östliche Altmark e.V. werden die Kleiderkammern in Verantwortung der DRK-Ortsvereine betrieben (Adressen finden Sie unten).

  • Woher kommt die Kleidung?

    Etwa 95 Prozent der Altkleider kommen aus den im Kreisgebiet aufgestellten Kleidercontainern des DRK. Die übrigen fünf Prozent werden direkt in den Kleiderkammern abgegeben. Die Kleidung sollte grundsätzlich tragfähig und sauber sein. Schuhe sollten ausschließlich paarweise abgegeben werden. 

  • Was wird noch angenommen?

    Die Stendaler Kleiderkammer bietet einen Service an:
    Auf Nachfrage können auch Feder- und Steppbetten, Haushaltsgeschirr, Haushaltsgegenstände, Möbel und technische Geräte angenommen werden.

    Bei Haushaltsauflösungen können die Altkleider durch DRK-Mitarbeiter abgeholt werden. Bitte melden Sie sich dazu im jeweiligen Ortsverein.

  • Was passiert mit den Altkleidern?

    Die eingesammelten Altkleider werden sortiert nach dem Prinzip: "Was ist der bedürftigen Bevölkerung anbietbar?"

    Nicht alle Sachen, die gespendet wurden, können einem Nachnutzer zugemutet werden. Solche Dinge werden ausgesondert, zwischengelagert und einer industriellen Verwertung als Rohstoff zugeführt. Die tragbare Kleidung sowie andere Alltagsgegenstände werden in Kleiderkammern zwischengelagert und der bedürftigen Bevölkerung angeboten. In Stendal gibt es darüber hinaus noch den DRK-Shop.


Kleiderkammern und Ansprechpartner

Kleiderkammer Stendal (nur Annahme)

Moltkestraße 33
39576 Stendal
Tel.: 0177 2884305 
Monika Brinckmann-Büttner / Ortsverein Stendal

Öffnungszeiten: 
Montag - Donnerstag 
9 - 13 Uhr

Freitag
8.30 - 12 Uhr

DRK-Shop Stendal

Frommhagenstraße 3
39576 Stendal
Tel.: 0174 / 47 94 00 5

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 08.00 Uhr - 12.00 Uhr u. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Kleiderkammer Seehausen

Schulstraße 15
39615 Seehausen
Tel.: 039386 / 75 52 5
Marlies Duffe / Ortsverein Seehausen
Öffnungszeiten: 
Mo 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Di 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Do 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Kleiderkammer Tangermünde

Stendaler Straße 66
39590 Tangermünde
Tel.: 0160 / 57 60 42 1
Christine Ahl / Ortsverein Tangermünde
Öffnungszeiten:  
Mo - Do 09.00 Uhr - 14.30 Uhr

Kleiderkammer Stendal

Anne-Frank-Straße 16
39576 Stendal
Monika Brinckmann-Büttner / Ortsverein Stendal

Öffnungszeiten:

Mo / Di 9.00 Uhr - 11.00 Uhr
Mi 11.30 Uhr - 15.00 Uhr

 

 

Kleiderkammer Tangerhütte

Rudi-Arndt-Straße 16
39517 Tangerhütte
Tel.: 03935 / 21 35 76
Helmut Lindner / Ortsverein Tangerhütte

Öffnungszeiten: 
Mo / Di 09.00 Uhr - 14.00 Uhr
Do 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Kleiderkammer Havelberg

Genthiner Straße 17
39539 Havelberg
Tel.: 039387 / 20 73 0
Annegret Steffen / Ortsverein Havelberg
Öffnungszeiten:  
Di 09.00 Uhr - 16.00 Uhr 
Mi 09.00 Uhr - 14.00 Uhr 
Do 09.00 Uhr - 15.00 Uhr